Dekanatssynode

Die Dekanatssynode ist das oberste demokratische Gremium im Dekanatsbezirk und beschließt die notwendigen Richtlinien. In ihr werden die Aufgaben und Arbeitsbereiche der Kirche im Dekanatsbezirk definiert und über Fragen der Lehre und des Lebens der Kirche diskutiert.

Im Dekanatsbezirk Weilheim gehören der Dekanatssynode insgesamt 68 Personen an, die entweder als gewählte Kirchenvorsteher in den Gemeinden aktiv sind oder aus den Reihen des Pfarrkapitels gewählt wurden. Zusätzlich sind acht Mitglieder auf Grund ihrer Funktion berufen worden. Der Dekan, der stellv. Dekan, der Senior des Pfarrkapitels sowie die Landessynodalen des Dekanatsbezirks sind geborene Mitglieder der Synode.

Dekanatssynode, Dekanatsausschuss und Dekan leiten den Dekanatsbezirk. Der Dekanatsbezirk umfasst die 16 evangelischen Kirchengemeinden und die Arbeitsfelder in seinem Bereich.

Die Mitglieder der Dekanatssynode (Kirchenvorstände, Vertreterinnen und Vertreter kirchlicher Arbeitsbereiche und Pfarrerinnen und Pfarrer) werden im Anschluss an Kirchenvorstandswahlen von den Gemeinden gewählt und berufen.

Aufgaben der Dekanatssynode

  • Förderung der Zusammenarbeit der Kirchengemeinden und übergemeindlichen Dienste
  • Vertretung kirchlicher Anliegen in der Öffentlichkeit
  • Beschließt Umlagen der Kirchengemeinden am Haushalt des Dekanatsbezirks
  • Kann Anträge an die Landessynode und den Landeskirchenrat richten

Die Dekanatssynode tagt mindestens einmal im Jahr und wird von einem Präsidium gleitet. Diesem gehören der Dekan und zwei gewählte Mitglieder an, die Laien sein müssen.

Landessynode

Die Landessynode ist eines der vier kirchenleitenden Organe der Evang.-Luth. Kirche in Bayern. 108 gewählte und berufene Mitglieder (davon sind 2/3 Nicht-Ordinierte und 1/3 Ordinierte, also Pfarrerinnen und Pfarrer) sind verantwortlich für wichtige Entscheidungen in kirchlichen Angelegenheiten:

  • Gesetzgebung
  • Finanzplanung
  • Stellenplanung
  • Ordnung des kirchlichen Lebens
  • ...

Wichtig ist der Dialog, das Ringen um die zukunftsweisenden Entscheidungen, die Einigung, das Erreichen eines umfangreichen Konsenses.

Vertreterinnen aus dem Dekanat Weilheim in der Landessynode sind Dipl. Religionspädagogin Brigitta Bogner und Pfarrerin Ulrike Wilheim.

Termine

Dekanatssynode

Di, 8.5. 19 Uhr
regional regional
Sa, 13.10. 9-16 Uhr
regional regional

Dekanatsausschuss

Mo, 4.12. 18-20 Uhr
Evang.-Luth. Dekanat Weilheim
Weilheim Haus der Evangelischen Kirche, Saal EG
Mo, 22.1. 18-20 Uhr
Evang.-Luth. Dekanat Weilheim
Weilheim Haus der Evangelischen Kirche, Saal EG
Fr, 23.2. 18 Uhr - Sa, 24.2. 18 Uhr
Augsburg Diako Augsburg - Hotel am alten Park
Mo, 19.3. 18-20 Uhr
Evang.-Luth. Dekanat Weilheim
Weilheim Haus der Evangelischen Kirche, Saal EG
Mo, 23.4. 18-20 Uhr
Evang.-Luth. Dekanat Weilheim
Weilheim Haus der Evangelischen Kirche, Saal EG
Mo, 18.6. 18-20 Uhr
Evang.-Luth. Dekanat Weilheim
Weilheim Haus der Evangelischen Kirche, Saal EG
Mo, 9.7. 16-18 Uhr
Evang.-Luth. Dekanat Weilheim
regional regional
Mo, 24.9. 18-20 Uhr
Evang.-Luth. Dekanat Weilheim
Weilheim Haus der Evangelischen Kirche, Saal EG
Mo, 19.11. 18-20 Uhr
Evang.-Luth. Dekanat Weilheim
Weilheim Haus der Evangelischen Kirche, Saal EG
Mo, 10.12. 18-20 Uhr
Evang.-Luth. Dekanat Weilheim
Weilheim Haus der Evangelischen Kirche, Saal EG